Die Tischtennisabteilung des
SC Arminia Ochtrup e.V. freut sich über zwei neue Tischtennisplatten

Mit großer Spannung erwarteten die Ochtruper Tischtennisspieler die zwei neuen Tischtennisplatten, welche durch die erfolgreiche Finanzierung ihres Projektes „Top-Training für starke Kids“ nun angeschafft werden konnten.

Im August letzten Jahres startete die Tischtennisabteilung ein Crowdfunding-Projekt auf der Online-Spendenplattform „Viele schaffen mehr“ der Volksbank Ochtrup eG. Dieses wurde nicht nur erfolgreich im November 2016 abgeschlossen, sondern auch mit 90 EUR überfinanziert, was einer Gesamtfinanzierungssumme von 2.590 EUR entspricht.
113 Unterstützer trugen dazu bei, dass diese Summe erreicht werden konnte.

„Dieser Erfolg hat uns eine gute Ausgangsposition geschaffen, um unser Vorhaben „Top-Training für starke Kids“ weiter zu etablieren. Den ersten Schritt, die Anschaffung von neuen Trainingsgeräten, konnten wir so nun erfolgreich umsetzen. Weiter geht es nun mit der Ausbildung der Trainer im Kinder- und Jugendbereich.“, so Timo Scheipers (1. Vorsitzender der Tischtennisabteilung).

Auf der Plattform „Viele Schaffen Mehr“ der Volksbank Ochtrup eG wurden bisher 13 Projekte von Vereinen und Organisationen aus der Region eingestellt. Neun davon wurden erfolgreich finanziert bzw. überfinanziert. Die Überfinanzierung hat zur Folge, dass der Verein bzw. die Organisation auch das Geld bekommt, welches die angestrebte Finanzierungssumme übersteigt.

Insgesamt sind so bereits über 25.800 EUR für gemeinnützige Projekte in der Region zusammen gekommen.

Der erste Vorsitzende der Tischtennisabteilung Timo Scheipers präsentierte nun Melina Schnieders von der Volksbank Ochtrup eG die beiden neuen Tischtennisplatten.