Die Kindertageseinrichtung St. Monika aus Wettringen freut sich über ihr erfolgreiches Crowdfunding-Projekt

Geld für einen neuen Turtle-Kinderbus

Vor etwa vier Monate stellte die Kindertageseinrichtung
St. Monika aus Wettringen auf der Crowdfunding-Spendenplattform www.volksbank-ochtrup.viele-schaffen-mehr.de das Projekt „Anschaffung eines Kinderbusses“ ein. Vor sechs Wochen konnte der Turtle-Bus bestellt werden, denn das Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen.

26 Unterstützer trugen dazu bei, die erforderliche Finanzierungssumme von 1.700 EUR zu erreichen. Aber damit nicht genug: Das Projekt wurde mit 86 EUR sogar überfinanziert. Sehr zur Freude der Projektinitiatorin und Leiterin der Kindertageseinrichtung Elisabeth Schulte, denn auch dieses Geld fließt der Kindertagesstätte zu.

„Einfach toll.“, so Schulte. „So ein Turtle-Bus war schon lange unser Traum. Mit diesem Bus können wir auch die kleinsten Kinder wunderbar auf Ausflügen mitnehmen und sogar neue Aktivitäten durchführen. Klasse das diese Anschaffung nun durch die Plattform der Volksbank realisiert werden konnte.“

Die Volksbank Ochtrup-Laer eG stellt nicht nur die Plattform für die örtlichen Vereine und Institutionen bereit, sondern tritt auch als Unterstützer auf. In der Summe der Kindertagesstätte ist ein Co-Fundingbetrag der Volksbank in Höhe von 110 Euro enthalten.

Seit Start der Plattform „Viele schaffen mehr“ im Juni 2016 wurden bisher 16 Projekte von Vereinen und Organisationen aus der Region eingestellt. 14 (eines befinden sich noch in der Finanzierungsphase) davon wurden erfolgreich finanziert bzw. überfinanziert. Die Überfinanzierung hat zur Folge, dass der Verein bzw. die Organisation auch das Geld bekommt, welches die angestrebte Finanzierungssumme übersteigt.

Insgesamt sind so bereits über 34.600 EUR für gemeinnützige Projekt in der Region zusammen gekommen.

Projektinitiatorin Elisabeth Schulte (mitte) und Erzieherin Ulla Köllmann (links) präsentierten nun Melina Schnieders von der Volksbank Ochtrup-Laer eG den neuen Turtle-Bus